Preise

Die Zahlung aller  hier aufgeführten Leistungen kann in bar, per EC-Karte oder auf Rechnung erfolgen. Für Seminare gelten gesonderte Regelungen.

Anamnese/Diagnostik

45,--€ (30 Min.)

 

Die Grundlage jeder erfolgreichen Therapie ist ein gutes Vertrauensverhältnis. Der Grundstein hierfür wird bereits im Erstgespräch gelegt.

 

Du schilderst mir in aller Ruhe Dein Anliegen und ich erhebe eine erste Anamnese. Du kannst mir Deine Fragen stellen und wir klären Deinen Auftrag an mich / Deinen Wunsch an eine gemeinsame Arbeit. Erst dann entscheiden wir beide, ob wir uns eine gemeinsame Arbeit vorstellen können, ob ich die richtige Begleitung für Dich bin. Das muss nicht sofort passieren. Du darfst auch gern darüber schlafen und genau hinspüren. Das gleiche behalte ich mir auch vor.

 

Ich bitte Dich um einen achtsamen Umgang mit meinen Kapazitäten und mit Deinen Mitmenschen. Bitte sage MINDESTENS 24 h vorher ab, wenn Du Dein Erstgespräch doch nicht wahrnehmen möchtest. Es warten viele hilfesuchende Menschen dringend auf die Möglichkeit eines Erstgesprächs bei mir. Danke!

Sitzungen

90,--€

(60 Minuten Einzelsitzung)

425,--€

(5 x 60 Minuten Einzelsitzung á 85,--€)

Sitzungen aus Paketbuchungen sind generell nicht an Dritte übertragbar. Nicht wahrgenommene Sitzungen werden nicht zurückerstattet.

Berichte, Befunde, Empfehlungen, Telefonate mit Gutachtern etc.

45,--€ (Pauschale)


Ausfallhonorar

45,--€

Bei unentschuldigtem Nichterscheinen oder Absage weniger als 24h vor dem vereinbarten Termin, stelle ich ein Ausfallhonorar in Höhe von 50% einer regulären Einzelsitzung in Rechnung.

So lange dauert eine Sitzung

60 Minuten volle Aufmerksamkeit für Dein Thema!

Jedes Treffen dauert in der Regel 60 Minuten. In dieser Zeit bin ich mit meiner 100%igen Aufmerksamkeit und all meinem Wissen bei DIR.

 

Bitte bringe hinterher einige Minuten Zeit mit. Manchmal kann es vorkommen, dass ich ein paar Minuten mit einer anderen Klient*in überziehe, weil es der Prozess erfordert. Genauso kann das einmal bei Dir vorkommen. Ich lasse also nie einfach so "den Stift fallen", sondern ermögliche Dir immer, einen runden Abschluss für Dich zu finden.

Mein Tipp für "nach-der-Sitzung"

Wenn Du Dir etwas richtig Gutes tun möchtest, plane nach den Sitzungen ein paar ruhige Stunden für Dich ein, um das Erarbeitete nachwirken lassen zu können. Gönne Dir z. B. einen Spaziergang oder ein Stündchen Schlaf.

 

Vielleicht magst Du Dir auch noch ein paar Notizen aufschreiben oder etwas malen bzw. zeichnen. Manche Klienten sprechen nach ihrer Sitzung gern mit einem ihnen nahestehenden Menschen. Dir fällt sicher etwas Passendes ein!


Abrechnung mit Krankenkassen

Die Kosten für eine Behandlung bei einer Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie (nach HeilprG) werden in der Regel nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen und sind privat zu begleichen. Ggf. beteiligt sich Deine Krankenversicherung an den Kosten. Bitte erkundige Dich über die Bedingungen Deiner Krankenkasse im Vorfeld der Behandlung. Zur Information: Ich rechne grundsätzlich nicht nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab und stelle nur Rechnungen über mein oben genanntes Honorar aus.

 

Wenn es Dir zu lange dauert, einen Therapieplatz bei einer Kassenpsychotherapeut*in zu bekommen, kannst Du gern zur Überbrückung Sitzungen bei THERAPIE am DEICH buchen. Ein Wechsel zu einer Kassen-Therapeut*in ist von meiner Seite aus selbstverständlich jederzeit möglich! Nimm gern hierzu Kontakt zu mir auf.