· 

Abschied vom Kinderwunsch - Gastbeitrag

Abschied vom Kinderwunsch - Gastbeitrag

Wenn es heißt, den Kinderwunsch loszulassen

Viele Paare, insbesondere Frauen, sacken in eine tiefe Krise, wenn sie realisieren, dass sich der sehnlichste Wunsch nach einem leiblichen Kind nicht erfüllt und sie niemals Eltern werden. Schweren Herzens können sie nicht anders, als Abschied von ihrem Monate -, wenn nicht sogar jahrelangem Kinderwunsch zu nehmen.

Ich habe meine wundervolle Kollegin, Ursula Brühwiler, aus der Schweiz eingeladen, einen Gastbeitrag in meinem Blog zum Thema "Abschied vom Kinderwunsch" zu veröffentlichen und freue mich sehr, dass sie dieser Einladung gern gefolgt ist.

 

Ursula Brühwiler ist Kinderwunsch-Coach und begleitet Frauen rund um das Thema unerfüllter Kinderwunsch. Sie arbeitet ausschließlich online. Das ermöglicht Kinderwunsch-Frauen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, ihre Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Aus der eigenen damaligen Betroffenheit folgt Ursula heute ihrer Berufung. Als ausgebildete Systemtherapeutin (IGT) und NLP Coach nach Richard Bandler, begleitet und unterstützt Ursula Frauen in folgenden Lebensherausforderungen:

Abschied vom Kinderwunsch - Gastbeitrag
Das ist Gastautorin Ursula Brühwiler aus der Schweiz

  • Unerfüllten Kinderwunsch
  • LIEBEvolle Verarbeitung von Fehlgeburt/en
  • Kinderwunsch loslassen
  • Mentale Unterstützung durch die Kinderwunschklinik
  • Coaching für Adoptiveltern
  • Coaching für adoptierte Erwachsene

Einzelne Coachings, wie auch längere Prozessbegleitungen gestaltet Ursula individuell und absolut auf die Klientin abgestimmt. Durch ihre feinfühlige und achtsame Art kann sie bei ihren Klientinnen tief verborgene, manchmal sogar unbewusste Traumata und Erfahrungen erkennen. Diese wiederum sind oftmals für die Nichterfüllung oder für Fehlgeburten verantwortlich. Gemeinsam mit der Klientin taucht sie tief, um Geschehenes an der Wurzel aufzuarbeiten.

 

Ich schätze Ursula als Kollegin sehr und möchte mit diesem Gastbeitrag darauf aufmerksam machen, dass Du nicht alleine durch Deine Kinderwunschzeit hindurch musst. So, wie ich Dich bei Deinem Abschied vom Kinderwunsch bei mir in der Praxis liebevoll begleite, leistet Ursula diese wundervolle Arbeit in Online-Beratungen.

 

Ich wünsche Dir viel Freude und Aha-Erlebnisse beim Lesen des Gastbeitrages!

 

Herzlich

 

Dinah

 

Kinderwunsch Abschied

Bei vielen Kinderwunschfrauen hat ihr Wunschbaby schon einen festen Platz in ihrem Herzen eingenommen. Viele Male haben sie sich in der Vorstellung mit Babybauch vor den Spiegel gestellt. Sie haben ihr Baby gedanklich in ihrem Arm gehalten und es beim Aufwachsen beobachtet. Doch ihr Lebenstraum hat sich nicht erfüllt. Eine Krise breitet sich aus. Betroffene Frauen und Männer empfinden die ungewollte Kinderlosigkeit als die schlimmste Erfahrung in ihrem Leben.

 

Denn wenn nach einer gefühlten Ewigkeit die Erkenntnis naht, dass die Zeit des loslassen gekommen ist, kann es einem regelrecht die Luft zum Atmen nehmen. Alle Untersuchungen und Versuche wurden ausgeschöpft - alles vergeblich! Für immer alleine!

 

Es scheint nahezu unmöglich, in ein kinderloses Leben zu finden, schließlich wollte man das nie! Das Wunschkind gehen zu lassen und sich dann mit einem ungewollt kinderlosen Leben arrangieren müssen, ist vielfach unvorstellbar.

 

Trauerphase bei ungewollter Kinderlosigkeit

Nur du alleine kannst nachempfinden, wie schwer und belastend die Zeit des Hoffens war. Nur du kannst nachfühlen, wie zermürbend die Zeit des Wartens war. Nur du weißt, wie es sich anfühlt, jeden Monat aufs neue enttäuscht zu werden. Daher ist es mir ein Anliegen, meinen Kinderwunsch-Frauen nahezulegen, geduldig, einfühlsam und verständnisvoll mit sich umzugehen.

 

Die ungewollte Kinderlosigkeit und mit ihr das Loslassen löst große Trauer und Schmerz aus. Kinderlose Paare müssen sich von einer Vision verabschieden, von ihrem Baby, welches nur in ihren Träumen existiert hat. Die Reaktion ist vergleichbar mit einem Trauernden, der einen geliebten und nahestehenden Menschen verlorenen hat.

 

Frauen, die schwanger werden wollen, vergessen oft das Leben um sich herum, alles dreht sich nur um das sehnlichst erhoffte Baby. Sie verzichten auf unglaublich viel und dabei geht ganz viel Lebensfreude verloren.

Erlaube dir erstmal zu trauern, nimm Dir die Zeit die du brauchst. Es ist angemessen und wichtig.

Der unerfüllte Kinderwunsch wird Realität

Es geht nun darum, anzunehmen und zu realisieren, dass es in deinem Leben kein eigenes Kind geben wird. Der vorgesehene Platz in eurer Familie bleibt leer. Die vielen erträumten Vorstellungen, werden leider nicht zur Realität.

 

In diesem Zeitfenster ist es wichtig, noch einmal zu überprüfen, ob tatsächlich alle Ressourcen ausgeschöpft sind. Wie sieht es mit einer Dauerpflege oder Adoption aus? Ich kann mir absolut vorstellen, dass dies schon in euren Gesprächen war. Erst wenn tatsächlich keine offene Tür mehr für euch offen steht, dann wird es Zeit, anzunehmen.

Kinderwunsch loslassen

Da ich mehrheitlich Kinderwunsch-Frauen beim Loslassen unterstütze, begegnen mir unterschiedliche Gefühle, welche sich fast unaufhörlich tief in ihre Seele bohren.

Seelenschmerz

Wut gegenüber dem eigenen Körper, welcher in den Augen der Kinderwunsch-Frau total versagt hat. Eine unterschwellige Wut richtet sich auch auf die Fertilitäts-Zentren aus, die nicht zum ersehnten Erfolg verholfen haben. Geschweige denn das eigene Umfeld, welches mit wenig Verständnis und unachtsamer Sprache meint, es besser zu wissen. Da war mal eine Klientin, der geraten wurde, sich doch einen Hund als Ersatz zu kaufen. Jede Kinderwunsch-Frau weiß, dass ein Sehnsuchtsbaby mit nichts zu ersetzen ist.

Wenn der Neid Dich plagt

Gleichermaßen treffen Gefühle von Neid direkt in das Bewusstsein ein. Neidisch auf alle Mütter, welche vorleben, was im eigenen Dasein fehlt. Hinzu kommt, dass viele Frauen mit ihrem Schicksal, welches ihnen ungerecht erscheint, hadern. Wieso ich? Was habe ich falsch gemacht? Warum haben es andere Frauen mehr verdient? Warum werden Frauen schwanger, die überhaupt kein Kind wollen? Weshalb gibt es Frauen, die abtreiben? Auf diese Fragen gibt es leider keine Antwort.

Du fühlst Dich innerlich leer?

Es fühlt sich an, als wärst du nur noch eine Hülle, innerlich leer, kraft -und mutlos. Es erscheint dir als unüberwindbare Hürde, den Kinderwunsch endgültig loszulassen. Als hättest du keine Ahnung, wie du das jemals schaffen kannst. Du weißt nur, dass du es irgendwie schaffen musst, denn du hast noch ein Leben vor dir, welches glücklich gelebt werden will. Die Leere in dir auszuhalten, bis sie mit neuen Perspektiven gefüllt wird, ist nicht einfach…doch glaube mir, es ist möglich.

Wie gelingt ein kinderloses Leben?

Auch wenn es auf den ersten Blick hart erscheint, so bin ich der Überzeugung, dass alles mit einer bewussten Entscheidung einhergeht. Nimm dir unbedingt genügend Zeit zum Trauern. Es ist keine Entscheidung, die du von heute auf morgen fällst. Es braucht Zeit, den Kinderwunsch hinter dir zu lassen.

 

Verabschiede dich, als würdest du eine liebe Person in den Tod begleiten, wissend, dass du nichts mehr für sie tun kannst. Gebe deinem Wunschkind einen Platz in deinem Herzen. Sprich mit ihm, sage ihm, wie gerne du es kennengelernt hättest. Wenn du magst, schreibe einen Brief…schreibe alles auf, was dir auf der Seele lastet. Und dann lass los.

 

Lege deine Hände auf dein Herz und nimm Abschied. Sprich aus, dass du die Kinderwunschzeit nie vergessen wirst und sie einen Teil von deinem Leben ausmacht, welche dich geprägt hat. Erkläre, dass du nun deinen Weg weiter gehst (hier kommt die bewusste Entscheidung) und dich dem kinderlosen Leben hingibst. Dass du herausfinden möchtest, was dir guttut und du dir erlaubst, glücklich zu sein… Und dann wende dich gedanklich ab und gehe bewusst die Schritte in dein kinderloses Leben.

 

Damit das besser gelingt, überlege dir schon im Vorfeld:

  • Was in meinem Leben ist jetzt schon schön?
  • Welche Vorteile hat mein Leben ohne Kind (die gibt es, glaube mir)
  • Welche Hobbys möchte ich wieder aufnehmen?
  • Was hat meinen Partner und mich früher so richtig glücklich gemacht, was könnten wir
  • wieder aufnehmen?
  • Welche sozialen Kontakte sind es uns wert, gepflegt zu werden.

Nimm dir ein Blatt Papier und schreibe alles auf. Beschäftige dich von jetzt an mit möglichst positiven Gedanken. Denn deine Gedanken sind verantwortlich für deine Gefühle.

Dein kinderloser Weg ist machbar! Vertraue darauf!

Dein vor dir liegender Weg ist unbestreitbar kein selbst gewählter und er bedeutet Arbeit. Doch du darfst darauf vertrauen, dass sich auf deinem neuen Weg auch Chancen auftun. Die lange Warterei hat ein Ende und du darfst dein Lebensgeschenk wieder selbst in die Hand nehmen. Du darfst handeln, so wie es dir guttut und dir gefällt.

 

Wenn du dir auf deinem Weg Unterstützung und Begleitung wünschst, dann bin ich sehr gerne für dich da! Ich halte die Trauer mit dir aus, lasse gemeinsam mit dir los und leuchte dir den Weg in dein kinderloses Leben. Ich bin an deiner Seite, Schritt für Schritt und wenn du so weit bist, stehe ich dir als Kraftquelle im Rücken.

 

Wenn es dich ruft, per Online-Begleitung gemeinsam loszulassen, schau gern einmal auf Ursula Brühwilers Website, Storchengeklapper, vorbei.

 

Danke, liebe Ursula, für Deinen wertvollen Gastbeitrag! Es ist so wichtig, dass betroffene Frauen und Männer nicht alleine durch diese schwere Zeit des Abschieds und der Trauer gehen.

 

Du möchtest Dich lieber gern von mir persönlich in meiner Praxis in Elmshorn durch Deinen Abschied vom Kinderwunsch begleiten lassen? Dann vereinbare hier gern ein Erstgespräch.

 

Herzlich

 

Dinah

Ursula Brühwiler, Storchengeklapper
Ursula Brühwiler, Storchengeklapper

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ursula Brühwiler (Mittwoch, 12 Oktober 2022 14:37)

    Liebe Dinah
    Von Herzen DANKE, dass ich hier auf deinem Blog einen Gastbeitrag zum Thema "Abschied vom Kinderwunsch" schreiben durfte.
    Als Kinderwunsch-Coach liegt es mir so sehr am Herzen, betroffene Frauen, liebevoll und achtsam zu begleiten. Es darf leichter werden...und dafür geben wir, du und ich, täglich unser Bestes. ❤️

    Herzensgruss zu dir
    Ursula

  • #2

    Claudia (Dienstag, 18 Oktober 2022 11:51)

    Ein so wichtiges Thema. Danke, dass ihr für die Frauen da seid. ��

Aktuell

Frauen-Wochenende

21.-23.07.23, Göhrde

Jetzt bis 31.01.23 mit Code EARLYBIRD0723 10% Rabatt sichern!

Nähere Infos und Anmeldung hier