Michaela Haack

Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie (HeilprG)

Therapeutische Schwerpunkte

  • Hypnosetherapie
  • systemische Therapie
  • Gesprächstherapie

Standort für Therapiesitzungen mit Michaela:

 

Dankbar für ein bewegtes Leben

Als gebürtige Itzehoerin (Jahrgang 1976) wuchs ich gemeinsam mit meinem drei Jahre älteren Bruder, in relativ einfachen Verhältnissen, auf. Meine Eltern liebten mich, trotzdem wurde meine Kindheit und Jugend geprägt durch schwierige Bedingungen.

 

 

Ich musste mir im Leben viel selbst erarbeiten und ging so einige Umwege. Heute weiß ich, dass es ok ist, auch mal gegen den Strom zu schwimmen, damals habe ich oft an mir gezweifelt. Nach außen war ich immer die starke, laute und auch mal rebellische Michaela, innerlich sah es häufig anders aus. Das war auf Dauer ziemlich anstrengend und hat auch bei mir Spuren hinterlassen.


Ich wollte immer schon Menschen helfen

Auf Grund meiner persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen in meiner Kindheit bzw. Jugend wusste ich schon sehr früh, dass ich einen Beruf erlernen möchte, in dem ich Menschen helfen kann. So entschied ich mich für die Ausbildung zur Krankenschwester. Die Ausbildung war nicht leicht, es wurde einem viel abverlangt. Die Liebe zum Beruf ließ mich durchhalten. Nach meiner Ausbildung arbeitete ich zunächst dreizehn Jahre auf einer operativen Intensivstation. Mit allen Höhen und Tiefen.

 

So sah ich Menschen um ihr Leben kämpfen und viele haben, zum Glück, diesen Kampf auch gewonnen, einige leider nicht. Ich sah Angehörige hoffen und bangen, in Freude und in Trauer, ich spendete Trost und Zuversicht. Ich begleitete viele Patienten auf unterschiedlichen Wegen. Im Verlauf der Zeit fühlte mich immer häufiger ausgebrannt, vom Stress und der immensen Verantwortung. Zeitweise hatte ich Angst mich zu verlieren.

 

In meinem Job als Krankenschwester fragte ich mich immer häufiger: "Ist das hier alles? Kann und möchte ich das ein Leben lang tun?" 

 

Die Psyche des Menschen fasziniert mich

Es musste eine Veränderung her.

Also begann ich zu studieren, zuerst zum Bachelor in Social- Healthcare & Education- Management, später dann im Master (MBA) im Sozial- und Gesundheits-Management. Ich verließ die Intensivstation und wechselte in verschiedene, vorwiegend administrative Bereiche, im Krankenhaus.

 

Ich durchlief während dieser Zeit sowohl beruflich als auch persönlich viele schwierige, aber auch glückliche Phasen, die mich in vielerlei Hinsicht veränderten. Mir wurde bewusst, was mir wirklich wichtig war. Es gab eine Lücke, die sich nicht mit Betriebswirtschaft und Management schließen ließ. Mir fehlte unsagbar die direkte Arbeit mit Menschen, diese zu unterstützen und zu begleiteten.

 

 

Gerade die menschliche Psyche interessierte mich immer mehr. Ich wollte verstehen, warum einige Menschen psychische Probleme bekommen und andere nicht. Wo ist der Ursprung und was kann man tun, um zu helfen? Wie hängen körperliche Beschwerden und Krankheiten mit der Psyche zusammen. Wo kommt Schulmedizin an die Grenzen und welche Therapieformen gibt es? Fragen über Fragen….

 

Um mir diese Fragen zu beantworten, entschied ich mich für die Ausbildung zur Heilpraktikerin, mit dem Schwerpunkt der Psychotherapie. Wieder lernen, diesmal war es aber anders. Schon mit Beginn der Ausbildung brannte ich für die Thematik, während dieser Zeit überlegte ich mir bereits, wie ich zukünftig therapeutisch arbeiten wollte.


Mein Schwerpunkt sollte zunächst die systemische Therapie sein. Mit bestandener Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, begann ich eine zweijährige Weiterbildung zur Systemischen Therapeutin auf Grundlage der Bindungs- und Traumatherapie. Später kamen dann noch andere Methoden, wie beispielsweise die Hypnotherapie und EMDR hinzu. Seit 2019 bin ich in meiner kleinen Praxis tätig.

 

Ich arbeite nach wie vor mit einem kleinen Stellenanteil im Klinikum und habe in diesem Rahmen die Möglichkeit, die Mitarbeiter zum Thema Resilienz zu schulen. Ich führe Einzelgespräche, biete Teamschulungen und auch Tagesseminare an. So schließt sich der Kreis.

Das bin ich privat

Privat verbringe ich sehr gerne Zeit mit meiner Familie. Ich bin seit fast 20 Jahren verheiratet und habe das große Glück, einen Partner an meiner Seite zu haben, der mich in jeder Lebenslage unterstützt und an meiner Seite steht. Wir gehen gemeinsam durch „dick und dünn“ und sind uns sehr bewusst, was wir aneinander haben. Liebe beinhaltet für uns die Verantwortung, immer weiter an dieser Beziehung zu arbeiten.

 

Wir haben zwei wunderbare Kinder. Beide sind nun bereits erwachsen, leben aber noch bei uns. Wir führen sozusagen eine „bunte WG“ und genießen unser Familienleben nach wie vor. Natürlich auch mit allen Herausforderungen, die das Leben so mit sich bringt. Manchmal ist das Leben laut, manchmal leise. Manchmal schnell, manchmal langsam und manchmal natürlich auch traurig und zum Glück auch ganz oft fröhlich.

 

In meiner Freizeit vereise ich gerne, dann zieht es mich ans Meer, egal ob Nord- oder Ostsee und auch das Mittelmeer sind für mich Wohlfühloasen, in denen ich Kraft tanke. Außerdem bin ich gerne in der Natur unterwegs, hier kann ich meinen Kopf ausschalten und einfach sein. Ich liebe meinen Garten, in dem im Sommer ganz unterschiedliche bunte Blumen blühen. Auch „Wildkräuter“ dürfen bei mir nicht fehlen.

 

Zu meinen persönlichen Stärken würde ich folgende zählen: Ich bin

  • empathisch
  • ernsthaft
  • kommunikativ
  • ehrlich
  • direkt
  • weltoffen
  • vertrauensvoll
  • realistisch
  • neugierig
  • humorvoll
  • kreativ
  • selbstkritisch

Vor allem aber mag ich Menschen und ich freue mich immer darauf Dich kennenzulernen. Ich bin sehr dankbar, für das Vertrauen, welches mir entgegengebracht wird, wenn ich Klient*innen ein Stück des Weges begleiten darf.

 

Gerade in diesen herausfordernden Zeiten wird ein bewusster Umgang mit der Psyche immer wichtiger.

 

Ich möchte Dir dabei helfen wieder "Lichtblicke" in Deinem Leben zu finden. Das ist mein Antrieb. Für ein Erstgespräch nimm gern Kontakt mit uns auf!

 

Ich freue mich auf Dich!

 

 

Deine Michaela

Aktuell

Frauen-Wochenende

21.-23.07.23, Göhrde

Jetzt bis 31.01.23 mit Code EARLYBIRD0723 10% Rabatt sichern!

Nähere Infos und Anmeldung hier